Knoblauchbaguette

[Rezepte] Knoblauchbaguette

Etwas sehr leckeres, was man auch mit Kräutern machen kann :D Passt immer gut zum Grillen oder zum Raclette

Knoblauchbaguette
Knoblauchbaguette
Zutaten für 2-4 Personen (Dauer ca. 15 Minuten)
  • 2 Baguettes
  • Butter / Margarine
  • Knoblauchzehen
  • Salz
Zubereitung Schritt für Schritt
Baguette aufschneiden und eine Seite mit Butter / Magarine bestreichen
Baguette aufschneiden und eine Seite mit Butter / Magarine bestreichen

Die beiden Baguettes werden mit einem scharfen Messer aufgeschnitten und auf ein Gitter mit Backpapier gelegt. Bestreicht ihr die eine Seite der Baguette Hälften mit etwas Butter oder Margarine, nicht zu viel und auch nicht zu wenig.

Knoblauchschneiden
Knoblauchschneiden

Nun schneiden wir den Knoblauch. Wie viele Zehen ihr braucht bzw. möchtet ist euch überlassen. Ich benutze meistens 4 mittelgroße Knoblauchzehen. Diese werden in feine Würfel geschnitten.

Knoblauch und Salz auf das Baguette geben
Knoblauch und Salz auf das Baguette geben

Dann streuselt ihr einfach den Knoblauch darüber und zum Schluss etwas Salz aus der Mühle oder Salzstreuer. Nun klappt ihr die beiden Seiten zusammen und schiebt das Gitter in den Backofen. Für ca. 10 Minuten wird er auf 150 Grad Umluft gebacken. Ihr könnt den Backofen auch vorheizen, dann brauch das Baguette nicht so lange.

Knoblauchbaguette
Knoblauchbaguette

Sobald es Goldbraun ist könnt ihr es raus nehmen und mit einem Ofenhandschuhe in kleine Stücke schneiden. Und dann kann gegessen werden. :)

Ich hoffe das Rezept gefällt euch :)

2 Gedanken zu „[Rezepte] Knoblauchbaguette“

  1. Oh, die essen wir auch sehr gern! :)
    Meistens kaufen wir fertige zum Aufbacken, weil oft die Zeit nicht da ist zum Selbstmachen.
    Aber wir haben auch schon eigene gemacht, die waren recht ähnlich :3

Kommentar verfassen