[Rezepte] Lachs auf Zucchini


Ich war nie ein Zucchini Fan, aber seit ich das mal per Zufall in einem Kalender gesehen hatte liebe ich es und wir essen sehr oft das nun :) Es macht sich sehr gut im Sommer, da es recht leicht ist!

Lachs auf Zucchini
Lachs auf Zucchini
Zutaten für ca. 2 Personen (Dauer ca. 30 Minuten)
  • 250 g Lachsfilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl
  • 6 EL Butter
  • 4 Zucchini (ca. 800 g)
Zubereitung Schritt für Schritt
Lachs waschen und würzen
Lachs waschen und würzen

Lachsfilet unter kühlem Wasser waschen, anschließend mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Lachs mit Butter braten
Lachs mit Butter braten

Olivenöl und 4 EL Butter in eine Pfanne erhitzen, die Lachsstücke darin kurz braten.

Lachs fertig im Ofen garren
Lachs fertig im Ofen garren

Dann den Backofen auf 140 Grad Umluft vorheizen und mit einem Teller in den Backofen schieben. Und für ca. 8 Minuten garen lassen.

Zucchini waschen, schneiden und mit Butter garen.
Zucchini waschen, schneiden und mit Butter garen.

In der zwischen Zeit Zucchini abwaschen, Enden abschneiden und mit einer Reibe in feine Scheiben schneiden. Restliche Butter dazugeben und würzen.

Würzen und garen
Würzen und garen

Alles zusammen am Besten mit einem Deckel ca. 5 Minuten bissfest dünnsten.

Fertig ist das sommerliche Essen :)

Ich hoffe das Rezept gefällt euch und ihr kocht es bald mal nach :D

Na, „endlich“ mal was, das ich nicht (so) mag xD
Bin kein Zucchinifan und Lachs mag ich auch nicht sooo gern – aber das wär evtl was für Dark :D

Lecker aussehen tuts aber dennoch ;)

1 Kommentar

Kommentar verfassen