[Rezepte] Rumkugeln


Ich machen sie sehr gerne zu Weihnachten :D Und die werden Jahr für Jahr besser!

Rumkugeln
Rumkugeln
Zutaten für ca. 50 – 80 Kugeln (Dauer ca. 20 Minuten)
  • 80 Vanillekekse (ca. 2 Packungen) (ca. 500 g)
  • 250 ml Ahornsirup
  • 4 EL Kakaopulver
  • 200 g Haselnuss gemahlen
  • ca. 3 Schnapsgläser Rum (Je nach belieben auch mehr)
Zubereitung
Vanillekekse zerkleinern
Vanillekekse zerkleinern

Die Vanillekekse mit einem Mixer oder per Hand zerkleinern und in eine große Schüssel geben.

Restliche Zutaten dazu geben und mit der Hand kneten
Restliche Zutaten dazu geben und mit der Hand kneten

Nun die Haselnüsse, Kakapulver, Rum und Ahornsirup dazu geben und alles mit der Hand kneten bis alles schön klebrig ist und nach Rum schmeckt.

Nun per Hand kleine Kugeln formen
Nun per Hand kleine Kugeln formen

Nun etwas Masse in die Hand nehmen und Kugeln formen. Am besten Mundgerecht wobei man auch kleine Haufen machen kann, wenn es schnell gehen soll.

Rumkugeln
Rumkugeln

Die fertigen Kugeln auf Backpapier legen und paar Stunden trocknen lassen, so kleben sie später nicht mehr an den Fingern. Die Rumkugeln sind fertig und können gegessen werden

Allgemeiner Tipp: Die Kugeln zum Schluss in Puderzucker wälzen sind sie schneller fertig und müssen nicht trocknen

Viel Spaß beim Backen ohne Backen :D
Keine Kommentare

Kommentar verfassen