[Rezepte] Puten-Frühlingsrollen


Wir wollten mal ausprobieren, ob man Frühlingsrollen im Wok machen kann :D und es hat eigentlich ohne Probleme funktioniert.

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise oder für 4 Personen Vorspeise (Dauer ca. 2 Stunden)
  • ca. 50 kleine Frühlingsrollenblätter (Tiefgekühlt)
  • ca. 300 g Putenbrust
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL braunen Rohrzucker
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • ca. 250 g Sojasprossen
  • ca. 25 g Bambussprossen (aus dem Glas)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 TL Wasser
  • ca. 1 L Öl, zum Frittieren
Zubereitung Schritt für Schritt
Putenbrust schneiden und marinieren
Putenbrust schneiden und marinieren

Die Pute wird in kleine dünne Streifen geschnitten und anschließend in einer Marinade aus Sojasauce, brauner Rohrzucker und Sonnenblumenöl für ca. 30 Minuten gelegt.

Frühlingszwiebeln und Bambussprossen schneiden
Frühlingszwiebeln und Bambussprossen schneiden

In der zwischen Zeit werden die Frühlingszwiebel in feine Ringe und die Bambussprossen aus dem Glas abgetropft, gewaschen und in feine Streifen geschnitten. Die Sojasprossen werden unter kühlen Wasser nur abgespült und überprüft, ob alle gut aussehen.

Fleisch als erstes anbraten dann das Gemüse
Fleisch als erstes anbraten dann das Gemüse

Nun wird der Wok mit etwas Öl erhitzt und das Putenbrust angebraten. Sobald das Fleisch gut aussieht könnt ihr das ganze Gemüse nach und nach dazu geben und Braten lassen, so dass alles schön gekocht wird. Wenn euch alles gefällt nehmt ihr den Wok vom Herd und lasst es abkühlen, sonst verbrennt ihr euch später beim Füllen die Finger.

Füllung abkühlen lassen und etwas auf die Blätter geben
Füllung abkühlen lassen und etwas auf die Blätter geben

Sobald die Füllung abgekühlt ist könnt ihr mit den Frühlingsrollen beginnen. Ihr nehmt ein Frühlingsrollenblatt und platziert in der Mitte etwas Füllung.

Vorsichtig Falten
Vorsichtig Falten

Dann bestreicht ihr die rechte & linke Seite etwas mit Wasser, damit es später zusammen klebt. Nun legt ihr die obere und untere Seite leicht auf die Füllung .

Aufrollen
Aufrollen

Von der Seite rollt ihr dann auf.

Wichtig: Verzweifelt nicht, die ersten 3 Frühlingsrollen gelangten mir auch nicht.

Im Wok vorsichtig frittieren
Im Wok vorsichtig frittieren

Sobald alle Frühlingsrollen fertig sind, könnt ihr im Wok ca. 1 Liter Öl reinkippen und diesen auf ca. 180 Grad erhitzen. Legt nach und nach 6-8 Frühlingsröllchen rein und lasst sie Goldbraun werden dauert ca. 2-3 Minuten.

Zum Abtropfen auf ein Gitter legen
Zum Abtropfen auf ein Gitter legen

Sobald die fertig sind, legt ihr sie auf ein Gitter zum Abtropfen oder legt sie auf Küchenpapier, da die Röllchen sich mit Öl füllen und es sonst später eine riesen Sauerei gibt.

Putenfrühlingsröllchen
Putenfrühlingsröllchen

Wenn alle Frühlingsrollen fertig sind, ist das essen fertig  Ihr könnt die fertigen Frühlingsrollen auch im Backofen zwischen lagern, so sind sie später immer noch warm.

Viel Spaß beim selber machen :D
2 Kommentare

Kommentar verfassen