Reispapier Wraps

[Rezepte] Reispapier Wraps

Das machen wir hin und wieder sehr gerne :D Ist einfach und sehr lecker!

Zutaten für 2 – 3 Personen (Dauer ca. 10-15 Minuten)

1 Gurke
1 /2 Eisbergsalat
ca. 300 g Putenfleisch
Reispapierblätter
ca. 4 Lagen Reisnudeln
ca. 2 – 3 Liter heißes Wasser
Öl
Salz

Zutaten Sauce

2 EL Fischsauce
2 EL Sojasauce
2-3 Knoblauchzehen
etwas Wasser
1/2 TL Zucker

Zubereitung Schritt für Schritt
Putenfleisch Waschen, würzen und anbraten
Putenfleisch Waschen, würzen und anbraten

Die Pute wird unter kaltem Wasser gewaschen und anschließend in feine Streifen geschnitten. (Fein wie möglich, ist besser später zum Rollen ;)) Eine kleine Pfanne wird mit etwas Öl erhitzt. Das Fleisch wird dazu gegeben und scharf angebraten bis es durch ist.

Nudeln kochen
Nudeln kochen

Währenddessen kann das Nudelwasser aufgesetzt werden. Sobald was Wasser kocht, wird etwas Salz dazu gegeben und die Nudeln. Die Nudeln brauchen nicht lange ca. 5 Minuten. (Kommt jedoch auf die Art der Reisnudeln an, beachtet einfach die Anleitung auf der Verpackung).

Salat waschen und schneiden. Gurke schälen und zerkleinern
Salat waschen und schneiden. Gurke schälen und zerkleinern

In der Zwischenzeit kann die Gurke geschält werden und in feine Streifen geschnitten werden. Der Salat wird abgewaschen und wie die Gurke in feine Streifen geschnitten. Nun kann der Wasserkocher befüllt und angeschaltet werden. Sobald die Nudeln fertig sind, werden sie in einem Sieb abgetropft. Ist die Pute fertig, kann gegessen werden.

Wasser in eine Schüssel geben
Wasser in eine Schüssel geben

Das heiße Wasser wird in eine große Schüssel gegeben und hier wird das Reispapier weich gemacht. Einfach einmal kurz durchziehen und auf ein Teller legen. Nun sieht man, wie das Papier schnell am Teller fest pappt.

Reispapier Wrap belegen
Reispapier Wrap belegen

Nun kann belegt werden. Je nach Belieben kann hier variiert werden. Sobald ihr es belegt habt klappt ihr das eine Ende hoch und die beiden Seiten darüber, so dass ein Wrap entsteht Jetzt könnt ihr es in eine Sauce tunken oder so lassen und essen!

Zubereitung Sauce Schritt für Schritt
Sauce zubereiten
Sauce zubereiten

Die Sauce ist gewöhnungsbedürftig, schon alleine wegen der Fischsauce. Persönlich finde ich sie aber lecker Als erstes werden die Knoblauchzehen geschält und in feine Würfel geschnitten. Knoblauch, Fischsauce, Zucker & Sojasauce wird in eine kleine Schüssel gegeben und verrührt. Anschließend wird etwas Wasser, je nach Geschmack dazu gegeben. Alles nochmal schön verrühren und die Sauce ist fertig

Guten Hunger wünsche ich euch!

Allgemeine Tipps: Ich das Gemüse variieren, sogar statt Pute Garnelen dazu geben oder eine andere Sauce zubereiten oder ohne essen Ihr könnt auch die Pute vorher marinieren, ich jedem selbst überlassen

2 Gedanken zu „[Rezepte] Reispapier Wraps“

Kommentar verfassen