[Rezepte] Spinatsuppe mit Ei


Wir essen sehr gerne Spinat und wollten daraus mal eine Suppe machen :D

Spinatsuppe mit Ei
Spinatsuppe mit Ei
Zutaten für 4 Personen (Dauer ca. 25 Minuten)
  • 2 Zwiebeln oder 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Butter
  • 1 EL Weizenmehl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 400 g TK-Rahmspinat
  • 75 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 15 g Butter
  • 2 Eier
Zubereitung Schritt für Schritt
Zwiebel, Knoblauch mit etwas Mehl anschwitzen
Zwiebel, Knoblauch mit etwas Mehl anschwitzen

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. In einem großen Topf Butter zerlassen und den Knoblauch und Zwiebel andünsten. Mehl vorsichtig zugeben und gut umrühren, so dass nichts anbackt.

Brühe dazu geben
Brühe dazu geben

Nach und nach die Brühe unterrühren und zum Kochen bringen. Dabei darauf achten, das keine Mehlklumpen entstehen.

Spinat dazu geben und auftauen lassen
Spinat dazu geben und auftauen lassen

Den gefrorenen Spinat dazugeben und mit der Schlagsahne unterrühren. Alles langsam zum Kochen bringen und aufpassen, dass der Spinat nicht anbrennt. Die Spinatsuppe mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken und etwa 5 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen.

Eier aufschlagen
Eier aufschlagen

In der zwischen Zeit in einer Pfanne Butter zerlassen und die beiden Eier dazu geben. (Wer mag kann das Ei auch vorher Quirlen).

Ei anbraten
Ei anbraten

Von beiden Seiten anbraten lassen und dann an die Seite stellen, sodass es etwas abkühlen kann. Zum Schluss in feine Streifen schneiden.

Spinatsuppe mit Ei
Spinatsuppe mit Ei

Die Suppe in ein tiefen Teller geben und mit dem Ei garnieren.

Viel Spaß beim essen!
4 Kommentare

Kommentar verfassen