[Rezepte] Minikuchen Kirsch-Grieß-Schokolade


Vor einiger Zeit bekam ich die Minikuchen Formen und ich muss zugeben, es macht mehr Spaß was kleines zu backen als was großes. :D

Minikuchen Kirsch-Grieß-Schokolade
Minikuchen Kirsch-Grieß-Schokolade
Zutaten für 12 Stück (Dauer ca. 60 Minuten)
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 250 g Sauerkirschen
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 50 g Mehl
  • 12 Förmchen von ca. 100 ml
Zubereitung Schritt für Schritt
Grießkochen
Grießkochen

Die Milch mit Butter, ca. 50 g Zucker, Vanillezucker und Salz in einem Topf erhitzen. Sobald alles vermengt ist den Grieß einrühren, aufkochen lassen und auf der abgeschalteten Kochstelle ausquellen und lauwarm abkühlen lassen.

Kirschen zerkleinern und Zartbitterschokolade stückeln
Kirschen zerkleinern und Zartbitterschokolade stückeln

Die Kirschen abtropfen lassen, am Besten einen Abend davor und anschließend klein schneiden. Die Schokolade auf einem Brett vorsichtig fein hacken.

Eier trennen und Eigelb mit Zucker schaumig schlagen
Eier trennen und Eigelb mit Zucker schaumig schlagen

Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.

Grießbrei unterheben, Kirschen und Zartbitterschokolade unterheben
Grießbrei unterheben, Kirschen und Zartbitterschokolade unterheben

Den Grießbrei löffelweise unterrühren, dann Kirschen, Schokolade und Muskatnuss untermischen.

Eiweiß steif schlagen mit Mehl unterheben.
Eiweiß steif schlagen mit Mehl unterheben.

Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Mehl locker unterheben.

Teich gleichmäßig in die Förmchen geben und backen
Teich gleichmäßig in die Förmchen geben und backen

Den Teig in die Förmchen verteilen. Die Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten auf 180 Grad Umluft backen. 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann herauslösen und komplett abkühlen lassen.

Viel Spaß beim backen!
2 Kommentare

Kommentar verfassen